Kontakt |  Anfahrt |  Datenschutz |  Impressum 













 Aktuelles

 

Wir suchen Verstärkung

Haben Sie Lust sich für den fairen Handel zu engagieren? Ca. einmal pro Monat bei uns im Laden zu verkaufen? Wir freuen uns auf Sie.
Schauen Sie unverbindlich mal bei uns vorbei.

 

 Öffnungszeiten

Mittwoch9:00 – 12:00
Donnerstag9:00 – 12:00
15:00 – 18:30

+ jeden 1. Mittwoch auf dem Wochenmarkt

 

 Nur für Mitglieder

 Dienstplan

Willkommen beim Eine Welt Verein Immenstaad

 

Faires Frühstück zum Tag des Fairen Handels:
Mittwoch, 29.5.19, 9-11 Uhr


Am 11. Mai fand der Internationalen Tag des Fairen Handels statt. Die Weltläden machen an diesem Tag besonders darauf aufmerksam, dass uns freiwillige Selbstverpflichtungen von Unternehmen in Sachen Menschenrechten nicht weiterbringen. Sowohl international als auch national gibt es einige Entwicklungen, die Hoffnung machen. Sogar erste Unternehmen sprechen sich für eine gesetzliche Regelung aus. Im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wurde sogar ein Gesetz-Entwurf erarbeitet. Wir begrüßen diesen Vorstoß, denn es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Bis es soweit ist können wir auf jeden Fall den Fairen Handel unterstützen.
Der Eine Welt Kreis Immenstaad organisiert deshalb am Mittwoch, den 29.05.2019 ein „Faires Frühstück“! Dazu laden wir Sie herzlich von 9-11 Uhr ins evangelische Gemeindehaus ein.
FAIRwöhnen wollen wir Sie natürlich mit fairen Produkten aus dem Weltladen, ergänzt durch lokale Backwaren der Bäckerei Heger und FAIRvollständigt durch biologische Leckereien aus dem örtlichen Bioladen. Kommen Sie einfach (ohne Anmeldung) ins Gemeindehaus in die Adlerstraße und erleben Sie einen genussvollen Vormittag.


Lebensmittel ver(sch)wenden:
Großes Brot für die Welt-Fest am Sonntag, 9.12.18
im ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 22


13.30 Uhr Vortrag „Lebensmittel ver(sch)wenden"
Referent David Jans aus Stuttgart, foodsharing-Botschafter und im Vorstand des foodsharing e.V. informiert und zeigt Wege, wie wir unserer Verantwortung gerecht werden können. Etwa ein Drittel bis zur Hälfte aller Lebensmittel werden verschwendet und damit alle Ressourcen, die in Anbau, Pflege, Ernte, Transport und Lagerung geflossen sind. David Jans möchte einen globalen Bezug herstellen, Bewusstsein schaffen, Impulse setzen und Lösungen und Wege aufzeigen, wie wir alle unserer Verantwortung gerecht werden dürfen.

Großes Rahmenprogramm:

  • 10 Uhr Gottesdienst in der ev. Kirche
  • ab 11.30 Uhr großes Fest mit Mittagessen, anschließend Kaffee und Kuchen
  • Ausstellung mit Mitmachelementen zur Lebensmittelverschwendung bei uns, Haltbarmachung von Lebensmitteln und Rezepten für nicht mehr ganz Frisches.
  • Brotverkauf der Konfis zur Aktion „5000 Brote für die Welt“ (solange Vorrat reicht).
  • Für Kinder und auch Erwachsene gibt es tolle Bastelangebote.
  •  

    Faires Backen in der Weihnachtszeit


    Am 29.11., rechtzeitig zum ersten Advent, hat der Weltladen Immenstaad mit dem Landwirtschaftsamt ein faires Backen angeboten. Zahlreiche Erwachsene und Kinder haben hochwertige Zutaten in unwiderstehliche Plätzchen verzaubert. Im Sinne der Nachhaltigkeit stand die Wahl regionaler Produkte an erster Stelle. Bei exotischen Lebensmitteln wie Mangosirup, Kokosflocken, Zucker, Mandeln, Kakao waren es Fair Trade Produkte. Denn damit liefern wir einen wichtigen Beitrag zur Armutsbekämpfung und unterstützen den Klimaschutz.


     

    Über 40 kg alte Stifte bereits gesammelt:
    Bildung für syrische Mädchen ermöglichen


    Nov. 2018: Durch das Sammeln von Stiften unterstützt der Weltladen Immenstaad ein Projekt des Weltgebetstages Deutschland im Libanon. 16.796,90 kg an leeren Schreibgeräten sind inzwischen verbucht. Über 40 kg konnte der Weltladen Immenstaad dazu beitragen, 15 kg allein durch fleißige Schüler am BZM.
    In Teamarbeit wurden im Weltladen Immenstaad fleißig orangene Boxen gebastelt und vor Ort und in den umliegenden Gemeinden aufgestellt. Wie man darauf lesen kann, werden leere Schreibutensilien wie z.B. Textmarker, Filzstifte, Kugelschreiber, Druckbleistifte, Füllfederhalter, Korrekturmittel (Tippex) und Tintenpatronen gesammelt.

    Geben Sie Ihre Stifte bei uns im Laden noch bis Mitte Januar ab und stiften Bildung an.

     

    „Staad-Kaffee“: Agenda Kaffee für Immenstaad


    Unser Weltladen bietet eine Kaffee-Hausmarke an. Der Staad-Kaffee ist ein feiner Mexiko-Kaffee, 100% Arabica, aromatisch, mild und sehr bekömmlich. Sowohl als Bohnen erhältlich als auch gemahlen oder entkoffeiniert. Daneben gibt es viele weitere Kaffeesorten, lassen Sie sich von uns beraten und testen Sie bei uns im Laden eine Tasse Kaffee. Die Kaffees sind Naturland-zertifiziert, d.h. nach strengen Auflagen fair und bio.

    © Header: S.Hofschlaeger / pixelio.de